Verleihbedingungen der Öffentlichen Bücherei Schleinbach

 

Voraussetzung für die Entlehnberechtigung ist eine unterfertigte Leseerklärung, welche die Zustimmung der maschinellen Erfassung von persönlichen Daten mit umfasst.

Änderungen von den angegebenen Personaldaten sind bekannt zu geben.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich büchereiintern verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben!

Ihre EDV-mäßig erfassten Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz!

  

 

Mit unserer Jahreslesekarte können Sie unbeschränkt Medien entlehnen. (max. 5 Stück pro Besuch) 
  
Nachgebühr pro Woche, pro Medium€ 1,00
  
Jahreslesekarte Erwachsene€ 15,00
Jahreslesekarte Kinder€ 10,00
Freischaltung der NOE–Onleihe pro Jahr€ 10,00
  
Mahngebühren 
1. Mahnung nach 1 Wochen€ 1,00
2. Mahnung nach 2 Wochen€ 2,00
3. Mahnung nach 3 Wochen€ 3,00

  

Bei Anmeldung erhalten Sie eine Lesekarte. Eine Übertragung der Lesekarte auf andere Personen ist nicht gestattet. Bitte geben Sie uns Änderungen von Name, Adresse, Telefonnummer oder Email-Adresse bekannt.

Alle Medien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht weiter verliehen werden.

 

Verlängerung der Leihfirst

Die Verlängerung der Medien ist telefonisch oder persönlich während der Öffnungszeiten oder per Email möglich.

 

Rückgabe der Medien

Die allgemeine Entlehnfrist beträgt 3 Wochen. Bei Überschreitung ohne Verlängerung der Leihfrist (siehe oben) ist eine Nachgebühr zu bezahlen!

 

Mahnung

Bei Überschreitung der Leihfrist wird pro angefangener Woche 1€ verrechnet.

 

Ersatz

Melden Sie uns bitte aufgetretene Mängel! Für verlorene oder beschädigte Medien muss Ersatz geleistet werden.
Reparieren Sie beschädigte Bücher bitte nicht selbst!

Kontrollieren Sie bei der Entlehnung DVDs auf Mängel! Bei der Rückgabe von defekten DVDs müssen diese zum Neupreis ersetzt werden!

 

Jahreslesekarte

 Mit der Jahreslesekarte können Sie ein Jahr lang unbeschränkt Medien entlehnen. Es gelten dabei aber trotzdem die oben genannten Bedingungen für Entlehnfristen, Überziehung der Entlehnfristen und Mahnungen.
Zusätzlich steht Ihnen die NOE-Onleihe zur Verfügung.